Verkehr

Autofahrer bei Kollision in Friedrichshain schwer verletzt

Am Stralauer Platz sind zwei Autos zusammengeprallt. Eines davon kam auf dem Dach zum Liegen. Ein Fahrer ist schwer verletzt.

Der Audi kam auf dem Dach zum Liegen. Zwei Menschen wurden verletzt

Der Audi kam auf dem Dach zum Liegen. Zwei Menschen wurden verletzt

Foto: Thomas Peise

In Friedrichshain hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß seines Fahrzeugs mit einem anderen Wagen in schwer verletzt worden. Der 30-Jährige und eine 41-Jährige waren mit ihren Autos gegen 18.20 Uhr am Stralauer Platz nebeneinander in der gleichen Fahrtrichtung unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Aus unbekannter Ursache berührten sich plötzlich die beiden Fahrzeuge. Das Auto des 30-Jährigen, ein Audi, überschlug sich danach. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Frau blieb unverletzt.

Die Polizei sperrte den Stralauer Platz in Richtung Warschauer Straße komplett. Der Verkehr stautete sich rasch bis zur Höhe der Holzmarktstraße. Einsatzkräfte begannen, den Verkehr über Andreasstraße und An der Schillingbrücke abzuleiten.