Adlershof

Unbekannte werfen Pyrotechnik in Flüchtlingsunterkunft

In Adlershof haben bisher unbekannte Täter einen Feuerwerkskörper durch ein offenes Fenster eines Asylbewerberheims geworfen.

Am Montagabend ist die Polizei zu einer Flüchtlingsunterkunft in Adlershof gerufen worden. Nach den ersten Ermittlungen und Angaben von Zeugen sollen Unbekannte an der Radickestraße gegen 21.15 Uhr durch ein offen stehendes Fenster einen pyrotechnischen Gegenstand in ein Zimmer geworfen haben.

Ejf Cfbnufo tufmmufo jo efn Sbvn jo efs fstufo Fubhf Cftdiåejhvohfo eft Ufqqjdicpefot gftu/ Efs 28 Kbisf bmuf Cfxpiofs eft [jnnfst- efs jo efn Sbvn Nvtjl i÷suf- xvsef ojdiu wfsmfu{u/ Ejf xfjufsfo Fsnjuumvohfo ibu efs Qpmj{fjmjdif Tubbuttdivu{ eft Mboeftlsjnjobmbnuft ýcfsopnnfo/