Verkehr

Schwerer Unfall - Reisebus erfasst Radfahrerin in Mitte

In Mitte hat sich ein Unfall mit einer Fahrradfahrerin und einem Reisebus ereignet. Die Frau wurde schwer verletzt.

Unfall in Mitte mit einem Bus und einer Radfahrerin

Unfall in Mitte mit einem Bus und einer Radfahrerin

Foto: Steffen Pletl

In Mitte hat sich am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. An der Karl-Liebknecht-Straße erfasste ein Reisebus eine Fahrradfahrerin, die von der Abbieger- auf die Busspur wechselte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Bus über den Arm der Frau rollte. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde die 36-Jährige notoperiert.

Die Buspassagiere, eine Seniorengruppe aus der Uckermark, kamen nach ersten Informationen mit dem Schrecken davon.

Die Polizei sicherte die Unfallstelle und sperrte eine Fahrbahn. Feuerwehr und Notarzt waren im Einsatz. Die Hintergründe des Unfalls sind noch unklar, der Verkehrsermittlungsdienst führt die Untersuchungen. Der Busfahrer durfte seine Fahrt fortsetzen.

Bus erfasst Radfahrerin in Mitte
Bus erfasst Radfahrerin in Mitte