Unfall in Spandau

Auto stürzt in Spandau in Baugrube - Zwei Leichtverletzte

Der 20-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer kletterten allein aus der Grube. Die Feuerwehr hievte das Auto aus der Grube.

Bei dem Unfall in Spandau wurde zwei junge Männer leicht verletzt

Bei dem Unfall in Spandau wurde zwei junge Männer leicht verletzt

Foto: Thomas Peise

Beim Sturz ihres Autos in eine Baugrube sind in Berlin-Spandau zwei junge Männer leicht verletzt worden.

Der 20 Jahre alte Fahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer konnten am frühen Freitagmorgen allein aus der Grube in der Heerstraße klettern, wie die Polizei mitteilte.

Sie wurden danach mit Kopfverletzungen in einem Krankenhaus ärztlich behandelt, konnten es dann aber wieder verlassen. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug mit einem Kran aus der Baugrube hieven. Die Unfallursache ist noch ungeklärt.