Johannisthal

Brandanschlag auf Garage mit AfD-Wahlkampfmaterial

In Johannisthal hat in der Nacht eine Garage gebrannt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Auf eine Garage mit AfD-Wahlkampfmaterial in Johannisthal ist ein Brandanschlag verübt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein Anwohner der Winckelmannstraße gegen 2.40 Uhr Montagfrüh Feuerschein hinter einem geschlossenen Garagentor bemerkt.

Feuerwehrleute brachen das zweiflügelige Holztor auf und löschten die Flammen, die an einer Seite loderten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei vermutet politische Motive als Grund für den Anschlag. Die Abteilung Staatsschutz ermittelt hier wie auch bei einer Sachbeschädigung in Baumschulenweg.

Dort waren Sonntagnachmittag zum wiederholten Mal schwarze Schriftzüge an der Schaufensterscheibe des Büros des SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Schmidt in der Ekkehardstraße entdeckt worden.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.