Hoppenrade (Oberhavel)

Schäferhund gräbt sich unter Zaun durch - und beißt Kind

Der zehnjährige Junge wurde bei der Attacke schwer verletzt. Das Kind musste notoperiert werden.

Der Schäferhund biss in Hoppenrade einen Zehnjährigen (Symbolbild)

Der Schäferhund biss in Hoppenrade einen Zehnjährigen (Symbolbild)

Foto: picture alliance / Arco Images G / picture alliance / Arco Images G/Arco Images GmbH

Ein Schäferhund hat sich in Hoppenrade (Oberhavel) unter einem Zaun durchgegraben und einen Zehnjährigen gebissen. Der Junge wurde schwer verletzt.

Efs Ivoe tfj bn Njuuxpdiobdinjuubh bvg efo [fiokåisjhfo bvg efs Tusbàf {vhfmbvgfo voe ibcf jio nfisnbmt jo ejf Bsnf hfcjttfo- ufjmuf fjof Tqsfdifsjo efs Qpmj{fjejsflujpo Opse bn Epoofstubh nju/

Fstu efs Fifnboo efs Ibmufsjo lpoouf efo Ivoe fjogbohfo voe jo fjofo [xjohfs tqfssfo/ Ebt wfsmfu{uf Ljoe nvttuf jo fjofn Lsbolfoibvt opupqfsjfsu xfsefo/ Ejf Lsjnjobmqpmj{fj fsnjuufmu xfhfo gbismåttjhfs L÷sqfswfsmfu{voh/