Pankow

Offenbar betrunkene Autofahrerin überschlägt sich mit Wagen

Eine Frau hat in Pankow geparkte Autos gerammt und sich mit ihrem Pkw überschlagen. Offenbar war Alkohol im Spiel.

In Pankow hat eine 59-Jährige am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und insgesamt fünf beschädigten Fahrzeugen verursacht. Nach den derzeitigen Erkenntnissen war die Frau gegen 17.30 Uhr mit ihrem Skoda auf der Hermann-Hesse-Straße in Richtung Pastor-Niemöller-Platz unterwegs.

Plötzlich soll sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und fuhr gegen einen geparkten Saab. Dieser wurde auf einen davor parkenden VW geschoben. Der Skoda der 59-Jährigen hatte sich nach dem Aufprall überschlagen, war mit zwei weiteren, auf dem Mittelstreifen parkenden Fahrzeugen kollidiert und schließlich auf dem Dach liegen geblieben.

Die Autofahrerin erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie in ein Krankenhaus, wo ihr aufgrund des dringenden Verdachts einer Alkoholisierung auch Blut abgenommen wurde. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.