Britz

Betrunkene Autofahrerin rast in Haus

Die 32-Jährige kam von der Straße ab, rammte einen Baum und schließlich ein Haus. Der Alkoholtest ergab zwei Promille.

Dieses Bild veröffentlichte die Berliner Polizei bei Facebook

Dieses Bild veröffentlichte die Berliner Polizei bei Facebook

Foto: Polizei Berlin

Eine 32 Jahre alte Autofahrerin hat am frühen Montagmorgen in Britz einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei gegen Mittag mitteilte, war die Frau mit ihrem Mercedes auf dem Buckower Damm stadteinwärts aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen.

Die 32-jährige pflügte einen neu gepflanzten Baum um, erfasst auf dem Gehweg ein Gestell zum Abschließen von Fahrrädern, schrammte an einer Hausfassade lang und rammte dann die Eingangstreppe eines Haus. Die Splitter der Windschutzscheibe fügte nihr Schnittverletzungen zu.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo auch eine Blutprobe vorgenommen wurde.

Bei Facebook veröffentlichte die Berliner Polizei ein Bild des Unfalls und schrieb dazu: "Vorsicht Stufe!".