Charlottenburg

Seniorin mit Rollator von Auto angefahren

Die Seniorin wollte die Straße Alt-Lietzow überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Ein 75-Jährige ist von einem Auto in Berlin-Charlottenburg angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau hatte am Mittwochabend mit ihrem Rollator die Straße Alt-Lietzow überqueren wollen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein 61 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr mit seinem Fahrzeug die Seniorin an.

Sie kam mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus.