Rahnsdorf

Mann geht über Bord und verletzt sich schwer

Auf der Müggelspree sind zwei Männer von einem Katamaran gestürzt. Einer verletzte sich schwer.

Am Sonnabendnachmittag ist ein Mann in eine Klinik eingeliefert worden, nachdem er in Rahnsdorf über Bord eines Mietbootes gefallen war.

Ersten Ermittlungen zufolge sollen gegen 14.30 Uhr auf der Müggelspree zwei 38 und 32 Jahre alte Männer von einem Katamaran gestürzt sein. Trotzdem der Bootsführer sofort reagierte und den Motor stoppte, zog sich der 38-Jährige unter Wasser am Boot Verletzungen an Kopf und Hand zu. Der 32-Jährige blieb unverletzt.

Beide Männer sollen unter Alkoholeinfluss gestanden haben.