Brandenburg

Beim Blaubeeren sammeln: Frauen entdecken verirrte Kinder

Zwei Jungen hatten sich in Brandenburg im Wald verlaufen. Nur durch Zufall wurden die beiden entdeckt.

Zwei neun und elf Jahre alte Jungen haben sich bei Schönborn (Elbe-Elster) beim Pilze sammeln im Wald verirrt. Weil sie Freitagabend nicht zurückkehrten, wurden sie als vermisst gemeldet, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte.

Blaubeersammlerinnen entdeckten die Verirrten dann am Sonnabendmorgen und brachten sie wohlbehalten in Sicherheit. Die Jungen wurden bereits an ihre Eltern übergeben.