Friedrichshain

Bürgerbüro von CDU-Mann Kurt Wansner mit „R94“ beschmiert

Sympathisanten der Bewohner in der Rigaer Straße drohten auch Frank Henkels Parteifreund, beschmierten sein Bürgerbüro.

Kurt Wansner (CDU) ist Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses

Kurt Wansner (CDU) ist Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses

Foto: Reto Klar

Unbekannte haben das Bürgerbüro des CDU-Abgeordneten Kurt Wansner in Berlin-Friedrichshain mit dem Kürzel „R94“ beschmiert. Die Abkürzung steht für das von Linksautonomen bewohnte Haus in der Rigaer Straße 94 im gleichen Stadtteil.

Dort hatte es am vergangenen Mittwoch einen größeren Polizeieinsatz gegeben. Seitdem kam es zu wiederholten Gewaltausbrüchen der linken Szene. Mitarbeiter des Objektschutzes entdeckten nach Polizeiangaben am Sonntagmorgen die Schmierereien an der Hauswand in der Gubener Straße. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.