Arkonaplatz Mitte

Glasscherben auf Berliner Spielplatz: Polizei prüft Vorsatz

Eine Mutter fand auf einem Spielplatz am Arkonaplatz Glasscherben. Sie wurden offenbar absichtlich ausgelegt, um Kinder zu verletzten.

Eine besorgte Mutter alarmierte Sonnabendfrüh gegen 8.50 Uhr die Polizei, nachdem sie auf einem Kinderspielplatz in Mitte viele Glasscherben gefunden hatte.

Die Beamten stellten schließlich an mehreren Stellen im Sand und sogar auf Spielgeräten des Spielplatzes am Arkonaplatz Glasscherben fest, mit denen sich spielende Kinder verletzen hätten können. Daraufhin wurde über das Bezirksamt die Sicherung des Geländes durch einen Bauzaun veranlasst.

Kriminalbeamte wurden zur Spurensicherung hinzugezogen, da dem ersten Anschein zufolge von einer vorsätzlichen versuchten schweren Körperverletzung ausgegangen werden muss.