Mann bei Überfall schwer verletzt

Ein Mann ist in Gropiusstadt überfallen und zusammengeschlagen worden. Die Täter flohen.

Ein 58-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen in Gropiusstadt überfallen worden. Zwei Unbekannte hatten ihn am Bat-Yam-Platz vor dem U-Bahnhof Lipschitzallee angegriffen und ihm zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Mann stürzte dabei zu Boden. Die Täter stahlen die Tasche des Manns und flohen. Der 58-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.