Wedding

Farbanschläge auf Jobcenter Mitte und Wohnungen

In der Nacht haben Linksextreme das Jobcenter in der Müllerstraße mit Farbe bespritzt. Im Netz bekannten sie sich zu der Tat.

Die mutmaßlichen Täter vor dem Jobcenter

Die mutmaßlichen Täter vor dem Jobcenter

Foto: Screenshot Web

Auf einer linksextremen Seite posteten die mutmaßlichen Verantwortlichen für die Farbattacke ein Video, das sie bei der Vorbereitung und der Ausführung der Tat zeigen soll. Demnach waren die Täter in Tierkostüme gehüllt.

„Wir sind wütend! Dieser Wut mussten wir Luft machen!“, hieß es zur Begründung für die Tat auf der Seite. Und weiter: „Zieht ihr uns die Kohle ab, machen wir die City platt!“. Ein Polizeisprecher bestätigte am Freitag die Tat.

Wie die Polizei weiter mitteilte, seien in der Nacht auch Wohnungen in der Gerichtsstraße in Wedding mit Farbe angegriffen worden. Die Ermittlungen laufen.