Adlershof

Sattelzug übersieht Radfahrer - 82-Jähriger schwer verletzt

Beim Abbiegen hat der Fahrer eines Sattelzuges in Adlershof einen Radfahrer gerammt.

In Adlershof ist am Donnerstagvormittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 10.30 Uhr ein 51 Jahre alter LKW-Fahrer mit einer Sattelzugmaschine auf der Rudower Chaussee in Richtung Dörpfeldstraße. Als er nach rechts ins Adlergestell abbog, übersah er vermutlich einen 82 Jahre alten Radfahrer, der auf dem Radweg geradeaus unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde mit Kopf- und Armverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch den Verkehrsermittlungsdienst, der die weiteren Ermittlungen übernommen hat, war das Adlergestell in Höhe des Unfallortes stadtauswärts bis 12 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.