Steglitz

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat in Steglitz eine Fußgängerin angefahren. Die 78 Jahre alte Frau erlitt einen Beckenbruch.

Am Dienstagvormittag hat sich in Steglitz ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Frau verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen fuhr gegen 10.20 Uhr eine 67 Jahre alte Mazda-Fahrerin die Siemensstraße in Richtung Siemensbrücke, um dann an der Leonorenstraße nach rechts abzubiegen.

Dabei übersah sie vermutlich eine 78 Jahre alte Fußgängerin, die an der Fußgängerfurt die Straße überquerte. Bei dem Zusammenprall erlitt die Frau einen Beckenbruch. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.