Britz

19-Jähriger rammt mit Mercedes-Coupé Rentner-Pärchen

Der Unfallfahrer war viel zu schnell unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Renault gegen einen Baum geschleudert.

Der Renault-Fahrer und seine 66-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus

Der Renault-Fahrer und seine 66-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus

Foto: dpa

In der Nacht zu Sonnabend kam es auf dem Buckower Damm zu einem folgenschweren Unfall. Dort war gegen 0.30 Uhr ein 69-Jähriger mit seinem Renault unterwegs, als unvermittelt ein 19-Jähriger mit seinem Mercedes-Coupé von hinten auffuhr.

Der Jüngere war dabei nach ersten Erkenntnissen mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault auf den Mittelstreifen geschleudert, prallte gegen einen Pfosten, anschließend gegen einen Baum und zuletzt gegen ein Verkehrsschild, bis er zum Stehen kam.

Der Mercedes des 19-Jährigen kam ebenfalls von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmast. Der Renault-Fahrer und seine 66-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.