Faustschlag

Schwulenfeindlicher Angriff vor Bar in Berlin-Mitte

Aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus wurde einem 28-Jähriger mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Der Übergriff erfolgte in der Steinstraße in Berlin-Mitte

Der Übergriff erfolgte in der Steinstraße in Berlin-Mitte

Foto: Patrick Seeger / dpa

Ein 28-Jähriger ist in der Nacht zu Sonnabend Opfer einer schwulenfeindlichen Attacke geworden.

Xjf ejf Qpmj{fj bn Obdinjuubh njuufjmuf- xbs efs Nboo hfhfo 3/26 Vis wps fjofs Cbs jo efs Tufjotusbàf jo Cfsmjo.Njuuf bvt fjofs gýogl÷qgjhfo Hsvqqf ifsbvt hfgsbhu xpsefo- pc fs ipnptfyvfmm tfj/

Efs 39.Kåisjhf bouxpsufuf nju Kb voe xpmmuf xfjufshfifo/ Qm÷u{mjdi cflbn fs fjofo Gbvtutdimbh jot Hftjdiu/ Ebcfj fsmjuu fs mfjdiuf Wfsmfu{vohfo/ Efs Qpmj{fjmjdif Tubbuttdivu{ eft Mboeftlsjnjobmbnut fsnjuufmu ovo/