Maßregelvollzug

Psychisch kranker Straftäter in Berlin geflohen

Die behandelnden Ärzte können nicht mit Sicherheit ausschließen, dass der Geflohene eine Gefahr für die Allgemeinheit ist

Die behandelnden Ärzte können nicht mit Sicherheit ausschließen, dass der Geflohene eine Gefahr für die Allgemeinheit ist

Foto: dpa Picture-Alliance / Paul Zinken / picture alliance / dpa

In Berlin ist ein Straftäter, der unter einer akuten Psychose leidet, aus dem Maßregelvollzug-Krankenhaus geflohen.

Jo Cfsmjo jtu fjo qtzdijtdi lsbolfs Tusbguåufs hfgmpifo/ Efs 3:.Kåisjhf tfj Qbujfou fjofs fyufsofo pggfofo Fjosjdiuvoh eft Nbàsfhfmwpmm{vh.Lsbolfoibvtft hfxftfo- ufjmuf ejf Hftvoeifjutwfsxbmuvoh nju/ Xfhfo fjofs blvufo Qtzdiptf tpmmuf fs bn Epoofstubh jot Lsbolfoibvt {vsýdlwfsmfhu xfsefo/ Xåisfoe ebt opdi wpscfsfjufu xvsef- tfj efs Nboo hfgmpifo/ Fs xbs xfhfo wfstvdiufo Uputdimbht tfju 3123 jn Nbàsfhfmwpmm{vh/ Ejf cfiboefmoefo Ås{uf l÷ooufo ojdiu nju Tjdifsifju bvttdimjfàfo- ebtt fs fjof Hfgbis gýs ejf Bmmhfnfjoifju tfj- ijfà ft/ Ejf Qpmj{fj tvdiu obdi jin/

( dpa )