Reinickendorf

18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto

Der Pkw kam auf der Scharnweberstraße auf dem Dach zum Liegen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

Schwerer Unfall in Reinickendorf. Der Pkw lag auf dem Dach

Schwerer Unfall in Reinickendorf. Der Pkw lag auf dem Dach

Foto: Thomas Schröder

Ein Unwetter war vermutlich am Mittwochabend für einen Verkehrsunfall auf der Scharnweberstraße in Reinickendorf mitverantwortlich. Dort hatte sich bei Starkregen nach Polizeiangaben gegen 19.50 Uhr ein Renault Megane überschlagen.

Der 18 Jahre alte Fahrer war in Richtung Seidelstraße unterwegs, als er in Höhe Klixstraße bei einem Fahrstreifenwechsel von links nach rechts einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes mit Anhänger touchierte und die Kontrolle über den Wagen verlor. Zunächst war von einer Fahrerin die Rede gewesen.

Der Renault überschlug sich und blieb auf den Dach liegen. Die Feuerwehr richtete den Unfallwagen mit einem Kran wieder auf.

Der zum Glück angeschnallte Fahrer erlitt bei dem Überschlag lediglich Handverletzungen und wurde ins Rudolf-Virchow-Klinikum eingeliefert. Nach einer ambulanten Behandlung konnte der Mann das Krankenhaus jedoch wieder verlassen.