Unfall

Mädchen auf Rad von Auto in Wilmersdorf erfasst

Verletzungen an Armen, Beinen und am Oberkörper hat sich eine 12-Jährige am Mittwoch in Wilmersdorf zugezogen.

Das Mädchen stürzte und zog sich Verletzungen an Armen, Beinen und am Oberkörper zu.

Das Mädchen stürzte und zog sich Verletzungen an Armen, Beinen und am Oberkörper zu.

Foto: imago stock&people / imago/Manngold

Ein Mädchen musste am Mittwochvormittag nach einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die 12-Jährige gegen 9.30 Uhr bei Grün für Radfahrer den Radweg der Hohenzollerndammbrücke in Richtung Clayallee befahren, als sie von einem 59-Jährigen mit seinem Smart erfasst wurde.

Das Mädchen stürzte und zog sich Verletzungen an Armen, Beinen und am Oberkörper zu. Sie kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Während die Unfallaufnahme war der Hohenzollerndamm in Richtung Süden gesperrt.