Steglitz

Kleintransporter angezündet

Unbekannte haben in Steglitz einen Kleintransporter in Brand gesetzt. Ein Anwohner bemerkte den Rauch und griff ein.

Ein Kleintransporter ist in der Nacht zu Sonnabend in Steglitz durch ein Feuer beschädigt worden. Unbekannte hatten offenbar versucht, das Fahrzeug in der Breiten Straße anzuzünden, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Ein Anwohner bemerkte gegen 3 Uhr jedoch die Rauchentwicklung und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr und der Mann konnten den Brand löschen, bevor größerer Schaden enstand. Verletzte gab es nicht.