Marzahn

SPD-Büro mit Farbbeuteln attackiert und Fenster eingeworfen

Eingeworfene Scheiben, Schmierereien und Farbbeutel - so wurde das SPD-Büro in Marzahn verwüstet.

In der Nacht zu Donnerstag ist ein SPD-Parteibüro in Marzahn attackiert worden. Kurz nach Mitternacht hatte ein Passant am Blumberger Damm bemerkt, dass Unbekannte eine Fensterscheibe des Büros der Kreisgeschäftsstelle einer Partei eingeschlagen hatten.

Weiterhin war die Fassade beschmiert und mit mehreren Farbbeuteln beworfen worden. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.