Bohnsdorf

Radfahrer verletzt 81-Jährige schwer und lässt sie liegen

In Bohnsdorf hat ein Radfahrer eine 81-jährige Frau angefahren, die ebenfalls mit dem Rad unterwegs war. Er ließ sie einfach liegen.

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Montag, 6. Juni 2016, in Bohnsdorf eine ältere Dame schwer verletzt worden war, sucht die Polizei nun Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen war die 81-Jährige auf ihrem Fahrrad gegen 7.45 Uhr an der Richterstraße unterwegs. Nachdem die von der Wassersportallee kommende Frau die Unterführung der S-Bahn durchfahren hatte, kollidierte sie mit einem ihr entgegenkommenden Radfahrer. Dabei stürzte sie auf den Gehweg, zog sich einen Beinbruch zu und kam mit der Feuerwehr in ein Krankenhaus. Sie wird noch immer in der Klinik behandelt. Der unbekannte Mann, der hingegen nicht gestürzt sein soll, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Polizei fragt:

. Wer wurde Zeuge des Zusammenstoßes und kann Angaben zum Unfallhergang machen?

. Wer kann Hinweise zu dem flüchtigen, etwa 16-jährigen Radfahrer geben?

Zeugen melden sich bitte beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 an der Nipkowstraße 23 in Adlershof unter der Telefonnummer (030) 4664 - 672 800 oder bei einer anderen Polizeidienststelle.