Neukölln

Kleiner Brand in Fahrstuhl löst Feuerwehreinsatz aus

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr wurden am Sonntag nach Neukölln alarmiert. Dort gab es ein Feuer in einem Fahrstuhl.

Bevor die Feuerwehr eintraf, konnte ein Mieter das Feuer löschen

Bevor die Feuerwehr eintraf, konnte ein Mieter das Feuer löschen

Foto: Morris Pudwell

Eine brennende Lampe im Fahrstuhl eines Wohnhauses an der Peter-Anders-Straße in Neukölln hat am Sonntagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Mieter den Brand selbst löschen. Verletzt wurde niemand.