Niederschöneweide

Räuber überfällt Getränkemarkt und flüchtet mit Einnahmen

Der Maskierte bedrohte einen Angestellen mit einer Schusswaffe. Vor dem Markt stieg er in ein Fluchtauto.

Polizeifahrzeug

Polizeifahrzeug

Foto: Jens Wolf / dpa

Ein Maskierter hat in Niederschöneweide einen Getränkemarkt überfallen. Der Unbekannte bedrohte am Freitagabend einen 23-jährigen Mitarbeiter des Marktes in der Schnellerstraße mit einer Pistole und forderte ihn auf, die Tageseinnahmen herauszugeben.

Er flüchtete mit der Beute in einem mit laufendem Motor bereit stehenden Auto. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Ob sich in dem Auto ein Komplize befand, war zunächst unklar.