Antanz-Trick

Tourist am Kudamm angetanzt: Zivilfahnder stellen Trickdiebe

Der Antanz-Trick erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Diesmal war ein 27-Jähriger das Opfer. Die Täter kamen aber nicht weit.

Nach einem versuchten Diebstahl am Kurfürstendamm in Berlin-Charlottenburg haben Zivilfahnder zwei mutmaßliche Trickdiebe gefasst. Sie beobachteten, wie die beiden Männer in der Nacht zum Samstag „High Five“ mit einen 27-jährigen Touristen machten, ihn dann aber am Handgelenk packten und am Arm zogen.

Die Verdächtigen versuchten nach Aussage des Opfers, ihm die Armbanduhr wegzunehmen, wie die Polizei mitteilte. Ein Fahnder verfolgte die 18 und 29 Jahre alten Tatverdächtigen bis zum Bahnhof Zoo und nahm sie fest. Sie wurden dem Fachkommissariat für Taschendiebstahl beim Landeskriminalamt übergeben.