Lichtenberg

Radfahrer übersieht Tram und wird schwer verletzt

Mit Beckenverletzungen liegt ein Fahrradfahrer im Krankenhaus. Er hatte in Lichtenberg eine Straßenbahn wohl übersehen.

In Fennpfuhl ist Mittwochnachmittag ein Fahrradfahrer mit einer Tram zusammengestoßen. Er verletzte sich schwer.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei soll der 37-Jährige gegen 17.20 Uhr die Paul-Junius-Straße in Richtung Weißenseer Weg befahren haben. An der Kreuzung zur Möllendorffstraße überquerte der Mann das Gleisbett und übersah dabei vermutlich die herannahende Straßenbahn.

Trotz Gefahrenbremsung des Bahnfahrers kam es zum Zusammenstoß. Der 37-Jährige musste mit Verletzungen im Beckenbereich stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden