Brandenburg

Elfjährige läuft weg und geht allein auf große Fahrt

Das Mädchen setzte sich in Oberbayern ohne Ticket in einen ICE und wollte zu seiner Oma nach Brandenburg. Doch daraus wurde nichts.

Allein und ohne Zugticket hat sich ein elf Jahre altes Mädchen aus Oberbayern auf den weiten Weg zu ihrer Großmutter in Brandenburg gemacht.

Nach Angaben der Bundespolizei vom Mittwoch war das Kind am Dienstag in einem ICE aufgefallen. Am Würzburger Hauptbahnhof nahmen Bundespolizisten es in Empfang. Das Mädchen gab an, von ihrer in Oberbayern lebenden Mutter weggelaufen zu sein. Mit dem Zug wollte sie nach Berlin und von dort weiter nach Brandenburg zu ihrer Oma reisen.

Stattdessen verbrachte die Elfjährige die Nacht dann in einer Jugendeinrichtung. Am Mittwoch sollte sie von ihrer Mutter abgeholt werden.