Lichterfelde

Autohalter verfolgt mutmaßlichen Autoknacker

Als er den Alarm seine Autos hörte, sprang ein Mann in Lichterfelde aus dem Bett - und jagte schließlich einem 42-Jährigen hinterher.

Mittwochfrüh gegen 4.40 Uhr wurde in Lichterfelde der Halter eines Audi von der Alarmanlage seines Fahrzeuges geweckt. Seinen Aussagen beobachtete er dann vom Fenster aus einen Mann in unmittelbarer Nähe seines Autos an der Geraer Straße, der in Richtung Hildburghauser Straße flüchtete.

Der Audihalter nahm sofort die Verfolgung auf. Alarmierte Polizisten nahmen den 42-jährigen Tatverdächtigen schließlich an einer Tankstelle in der Hildburghauser Straße fest. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatte dieser versucht, die Fahrertür aufzubrechen. Er wurde einem Fachkommissariat übergeben.