Friedrichshain

Autobrandstifter kurz nach der Tat festgenommen

Zeugen beobachten eine Brandstiftung an einem Auto. Die Polizei kann einen Verdächtigen stellen.

Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei in der Nacht zu Sonntag einen mutmaßlichen Autobrandstifter kurz nach der Tat festnehmen. Gegen 0.35 hatten die Zeugen Polizei und Feuerwehr gerufen. Sie hatten zuvor einen Mann an einem Audi in der Bänschstraße in Friedrichshain gesehen und kurz darauf leichten Feuerschein wahrgenommen. Die Zeugen löschten die Flammen und beschrieben der Polizei den Verdächtigen, sodass die Beamten einen 23-Jährigen in der Pettenkoferstraße festnehmen konnten.

Die Polizisten fanden bei ihm Beweismittel, die sichergestellt wurden. Der Mann wurde dem Polizeilichen Staatsschutz überstellt.