Technische Helfer

Wie Drohnen der Berliner Polizei bei der Arbeit helfen

Unter dem Hashtag #8geben twittert die Polizei eine Woche lang ihre Verkehrseinsätze. Dabei spielen auch Drohnen eine Rolle.

Eine Drohne der Berliner Polizei: Die fliegende Kamera wird zur Erstellung von Luftbildern und bei der Erfassung von Tatorten eingesetzt

Eine Drohne der Berliner Polizei: Die fliegende Kamera wird zur Erstellung von Luftbildern und bei der Erfassung von Tatorten eingesetzt

Foto: picture alliance / dpa

Die Polizei Berlin setzt bei ihrer Aufklärungsarbeit immer öfter auf technische Unterstützung aus der Luft. Sogenannte Multicopter sind mittlerweile eine günstige und effektive Alternative zu Polizeihubschraubern.

>>> Fliegendes Auge der Berliner Polizei filmt Tatorte und Unfälle

Die Drohnen helfen den Beamten beispielsweise bei Verkehrsunfällen, sich eine schnelle Übersicht über den Einsatzort zu verschaffen.

Wie die kleinen technischen Helfer funktionieren, zeigt die Polizei auf ihrem Twitter-Profil.