Friedrichshain

Verletzter Späti-Mitarbeiter schlägt Räuber in die Flucht

Drei Jugendliche haben bei einem Überfall in Friedrichshain einen Späti-Verkäufer bedroht. Doch der Mann setzte sich zu Wehr.

Ein Mitarbeiter eines Spätkaufs in Friedrichshain hat mehrere Räuber mit einem Stuhl in die Flucht geschlagen. Drei 15, 17 und 18 Jahre alte Jugendliche wurden kurz danach am Dienstagabend an der Niederbarnimstraße festgenommen.

Der 15-Jährige und der 17-Jährige hatten den Spätkauf betreten, während der 18-Jährige draußen wartete. Einer der beiden schlug den 38 Jahre alten Angestellten mit einem Hammer und forderte Geld. Der Überfallene wurde dabei leicht verletzt, setzte sich aber mit einem Stuhl zur Wehr und alarmierte die Polizei.