Wilmersdorf

Gasflasche am S-Bahnhof: Einsatz am Bundesplatz beendet

Wegen einer abgestellten Gasflasche war der S-Bahnhof Bundesplatz am Abend gesperrt. Kurz nach 20 Uhr gab es Entwarnung.

Polizeieinsatz

Polizeieinsatz

Foto: Patrick Seeger / dpa

Wegen eines verdächtigen Gegenstandes ist der S-Bahnhof Bundesplatz am Dienstagabend gesperrt worden. Der gesamte Bahnhofsbereich sei geräumt und gesperrt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die U9 fuhr den Bundesplatz bis etwa 20 Uhr nicht an. Mittlerweile ist der Bahnhof aber wieder freigegeben.

Nach Angaben der Bundespolizei hatten Unbekannte auf dem S-Bahnhof eine Gasflasche abgestellt. Spezialisten überprüften sie, gaben aber schließlich Entwarnung.

Auch Autofahrer hatten Probleme. Wegen des Einsatzes war die Bundesallee zwischen Detmolder Straße und Südwestkorso in beiden Richtungen voll gesperrt, wie die Verkehrsinformationszentrale mitteilte.