Zehlendorf

Polizei nimmt drei Männer nach Autoeinbruch fest

Fahnder hatten drei Männer in Zehlendorf beobachtet, als diese sich an einem Auto zu schaffen machten. Sie wurden festgenommen.

Sonnabend früh haben Fahnder der Polizei drei Verdächtige in Zehlendorf nach einem versuchten Diebstahl vorübergehend festgenommen. Die Beamten entdeckten gegen 3.30 Uhr die Männer an der Clayallee, als diese sich an einem Ford Cabrio zu schaffen machten und dann davon liefen. Die Polizisten folgten, nachdem sie das aufgeschnittene Verdeck des Cabrios und die offene Fahrertür entdeckt hatten.

Sie riefen Unterstützung hinzu und stellten die drei 23, 24 und 38 Jahre alten Männer schließlich an der Berliner Straße. Die Beamten fanden bei dem Älteren ein Küchenmesser und bei dem Jüngsten eine Taschenlampe. Die Ermittlungen ergaben, dass aus dem aufgebrochenen Wagen nichts gestohlen worden war. Die Ermittlungen führt ein Fachkommissariat der Polizei.