Verkehr

Bombenfund: A15 bleibt bis Montag gesperrt

Vollsperrung - An der Autobahn A15 muss zwischen Rogosen und Forst eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden.

Wegen eines Bombenblindgängers bleibt die Autobahn 15 zwischen Roggosen und Forst (Spree-Neiße-Kreis) bis zum Montag in beide Richtungen gesperrt. Dann soll der Blindgänger mit Bergungsgerät freigelegt und gesprengt werden.

Arbeiter waren bei Bauarbeiten am Freitag auf die Bombe gestoßen. Bisherige Versuche, den Blindgänger zu sprengen, waren nicht erfolgreich.