Altglienicke

Jugendlicher verletzt bei Festnahme Polizisten

Erst wollte ein 17-Jähriger in einen Laden einbrechen, dann randalierte er. Als ihn die Polizei festnahm, verletzte er einen Beamten.

Bei der Festnahme von zwei Tatverdächtigen nach einem versuchtem Geschäftseinbruch an der Ortolfstraße in Altglienicke sind in der Nacht zu Sonnabend zwei Polizisten verletzt worden. Die Zivilbeamten hatten eine Gruppe von 15 Jugendlichen beobachtet. Dabei hatte ein 17-Jähriger den Außenspiegel eines am Brigittenweg geparkten BMW durch Tritte beschädigt.

Bei seiner Festnahme, bei der mehrere Beamte helfen mussten, wehrte sich der Jugendliche heftig. Ein Beamter musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Zwei Beteiligte wurden am Ort durch Rettungssanitäter behandelt.