Mann geht mit Reizgas auf Ticketkontrolleure los

Ein Schwarzfahrer hat zwei Kontrolleure der BVG angegriffen. Sie wurden leicht verletzt.

Ein Schwarzfahrer hat am Freitagnachmittag zwei Kontrolleure der BVG mit Reizgas attackiert. Einer Meldung der Polizei vom Sonnabend zufolge hatten die beiden 20 und 24 Jahre alten Mitarbeiter der BVG den Mann gegen 17 Uhr in der Tram-Linie M13 in Prenzlauer Berg kontrolliert. Der 23-Jährige hatte kein Ticket und stieg mit den Kontrolleuren in der Wisbyer Straße aus.

Dort sprühte er jedoch den Männern Reizgas ins Gesicht. Polizisten konnten den Mann festnehmen. Die beiden Kontrolleure erlitten Augenreizungen, die vor Ort behandelt wurden.