Polizeieinsatz

Bewaffneter überfällt Asia-Markt in Moabit

An der Turmstraße hat ein bewaffneter Mann einen Asia-Markt ausgeraubt. Er bedrohte den Angestellten mit einer Pistole.

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend einen Asia-Markt in Moabit überfallen. Er bedrohte einen 36 Jahre alten Angestellten an der Kasse mit einer Pistole und raubte Bargeld, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Danach flüchtete er aus dem Geschäft an der Turmstraße. Der Angestellte blieb unverletzt.

Da der Markt zum Zeitpunkt des Überfalls bereits geschlossen war, wird vermutet, dass sich der Räuber zuvor in ihm versteckt hatte.