Steglitz

Auto kippt nach Kollision um - Fahrer schwer verletzt

Beim Wenden hat ein Mann in Steglitz ein zweites Auto so stark gerammt, dass es bei dem Aufprall umkippte.

Bei einem Verkehrsunfall in Steglitz ist am Montagvormittag ein 31-Jähriger verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte ein 52-Jähriger gegen 9.45 Uhr mit seinem Daimler Benz Vito an der Kreuzung Steglitzer Damm und Sembritzkistraße wenden. dabei stieß er mit dem VW des 31-Jährigen zusammen, der auf dem Steglitzer Damm unterwegs war.

Bei der Kollision wurde der Golf gegen eine Fußgängerampel geschoben und kippte auf die Seite. Der Fahrer musste von Rettungskräften aus dem Wagen gezogen werden und kam in ein Krankenhaus. Der 52-Jährige blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat der Verkehrsermittlungsdienst übernommen.