Festnahme

Nach Verfolgungsjagd: Autodiebe liegend auf Feld gefunden

Was wie eine gewöhnliche Polizeikontrolle anfing, endete mit einer wilden Verfolgungsjagd. Die beiden Flüchtigen standen unter Drogen.

Zwei Männer fliehen in ihrem Wagen vor einer Polizeikontrolle. Auf der Flucht baut der Fahrer des Wagens einen Unfall (Synonym)

Zwei Männer fliehen in ihrem Wagen vor einer Polizeikontrolle. Auf der Flucht baut der Fahrer des Wagens einen Unfall (Synonym)

Foto: dpa

Nach einer wilden Verfolgungsjagd haben Polizisten bei Mittenwalde (Dahme-Spreewald) zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Die 27 und 28 Jahre alten Männer standen unter Drogen.

Aufgefallen sind die Männer in der Nacht zu Samstag, als eine Streife den Wagen einer Zufallskontrolle unterziehen wollte. Anstatt anzuhalten, gab der Fahrer des Wagens Gas, teilte die Polizei mit.

Die Beamten nahmen eine Verfolgung auf, die über mehrere Landstraßen rund um Mittenwalde ging. Irgendwann verlor der Fahrer die Kontrolle über ihren Wagen und prallten gegen einen Gartenzaun.

Augenscheinlich unverletzt flüchteten die beiden Verdächtigen zu Fuß. Nur kurze Zeit später fanden Beamte die Gesuchten auf einem Feld liegend und nahmen sie fest.

Ein anschließender Drogentest fiel positiv aus. Weitere Untersuchungen ergaben, dass der Wagen wahrscheinlich in Zossen (Teltow-Fläming) gestohlen wurde. Die Kripo ermittelt.