Kreuzberg

Räuber überfällt Frau in Fahrstuhl mit Messer

Ein Mann hat eine 28-Jährige in Kreuzberg mit einem Messer verletzt. Er hatte sie in einem Fahrstuhl überfallen.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubes. Ein Mann hat in Kreuzberg in einem Fahrstuhl eine Frau überfallen. Die 28-Jährige war am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr an der Hasenehide auf dem Weg zu ihrem Fitnessstudio.

Der Angreifer bedrohte sie mit einem Messer und forderte ihre Wertgegenstände. Die Frau habe laut um Hilfe geschrien und versucht, den Täter aus dem Fahrstuhl zu drängen. Daraufhin habe sie der Täter mit dem Messer am Hals verletzt. Dann entriss er ihr ihre Sporttasche und flüchtete unerkannt. Die Frau kam in ein Krankenhaus, es besteht aber keine Lebensgefahr.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schweren Raubes.