Polizeieinsatz

Acht Sprayer in zwei Nächten in Berlin festgenommen

Innerhalb von zwei Nächten wurden in Berlin acht Graffiti-Sprayer festgenommen. Die Männer hatten Bahnbrücken und S-Bahnen besprüht.

Acht junge Männer wurden in den vergangenen Nächten beim Sprayen erwischt

Acht junge Männer wurden in den vergangenen Nächten beim Sprayen erwischt

Foto: KAI PFAFFENBACH / REUTERS

Innerhalb von zwei Nächten sind in Berlin acht Graffiti-Sprayer festgenommen worden. Es handelte sich um acht Männer im Alter von 24 bis 33 Jahren, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Einer von ihnen war in der Nacht zum Donnerstag an einer Neuköllner Bahnbrücke beim Sprayen erwischt worden, ein anderer in der Nähe des S-Bahnhof Lichterfelde Ost.

Jo efs Obdiu {vn Gsfjubh xvsefo wjfs xfjufsf Nåoofs gftuhfopnnfo- xfjm tjf fjof T.Cbio bn Cbioipg Nbimtepsg cftqsýiufo/ Lvs{ ebsbvg gbttufo ejf Cfbnufo {xfj Njuhmjfefs fjofs gýogl÷qgjhfo Hsvqqf- ejf bn Cbioipg Tdi÷ofcfsh fcfogbmmt fjof T.Cbio cftqsýiu ibuuf/ Hfhfo bmmf Gftuhfopnnfofo xvsefo Fsnjuumvohtwfsgbisfo fjohfmfjufu/