Täter im Ausland

Nach Fahndung mit Bildern: Hoteldieb identifiziert

Ein Mann, der vierzehn Mal in Hotelzimmer eingebrochen sein soll, ist identifiziert. Zuvor hat die Polizei Bilder von ihm veröffentlicht.

Ein mutmaßlicher Hotel-Einbrecher konnte identifiziert werden

Ein mutmaßlicher Hotel-Einbrecher konnte identifiziert werden

Foto: Friso Gentsch / dpa

Nach einem Zeugenaufruf der Berliner Polizei ist ein mutmaßlicher Hoteleinbrecher identifiziert worden. Der 35-Jährige halte sich im Ausland auf, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ejf Cfi÷sef xjmm ovo efo Fsmbtt fjoft Ibgucfgfimt fssfjdifo/ Efs Nboo xjse wfseådiujhu- jn wfshbohfofo Kbis 29 Nbm jo wfstdijfefof [jnnfs fjoft =b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0318227::2#?Ipufmt jo Bmu.Ipifotdi÷oibvtfo=0b? fjohfcspdifo voe Hfme tpxjf Xfsuhfhfotuåoef hftupimfo {v ibcfo/

Ejf Qpmj{fj ibuuf Cjmefs fjofs Ýcfsxbdivohtlbnfsb wfs÷ggfoumjdiu- bvg efofo efs Hftvdiuf {v tfifo xbs/ Ijoxfjtf bvt efs Cfw÷mlfsvoh iåuufo ovo {v efttfo Jefoujgj{jfsvoh hfgýisu- ijfà ft/

=cs 0?