Tiergarten

Schüsse auf das Schwule Museum in Tiergarten

Ein Fenster des Schwulen Museums in Tiergarten wurde durch Kugeln beschädigt. Am Montag wurden Projektile auf dem Boden entdeckt.

Auf das Schwule Museum wurde geschossen

Auf das Schwule Museum wurde geschossen

Foto: Moritz Vennemann / picture alliance / Moritz Vennem

Unbekannte haben mit Metallkugeln das Schwule Museum in Tiergarten beschossen. Am Montag gegen 14 Uhr entdeckten die Mitarbeiter des Museums die zerbrochenen Fensterscheiben und die auf dem Boden liegenden Projektile.

Gegen 15.20 alarmierten die Mitarbeiter die Polizei, so der Sprecher. Beamte des Polizeilichen Staatsschutzes und der Spurensicherung eilten zu dem Museum in der Lützowstraße.

Das vom Land Berlin geförderte Haus widmet sich mit Ausstellungen sowie mit seinem Archiv und seiner Bibliothek dem Thema Homosexualität. Träger des Museums ist ein gemeinnütziger privater Verein.