Spandau

17-Jährige in Sporthalle ausgeraubt

In einer Sporthalle in Spandau ist eine 17 Jahre alte Angestellte überfallen worden. Der Täter entkam mit Bargeld.

Ziel eines Überfalls ist in der Nacht zu Sonntag eine Indoor-Sporthalle in Haselhorst geworden. Nach den bisherigen Ermittlungen betrat gegen 22.30 Uhr ein Maskierter die Sporthalle an der Kleinen Eiswerderstraße, ging zum Tresen, bedrohte die 17 jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Jugendliche kam mit dem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.