Eberswalder Straße

Intensivtäterin prügelt mit Schlagring auf 30-Jährigen ein

Eine 14 Jahre alte Intensivtäterin hat am U-Bahnhof Eberswalder Straße einem 30-Jährigen mit einem Schlagring auf den Kopf geschlagen.

Zwei Jugendliche haben zwei Männer auf dem U-Bahnhof Eberswalder Straße in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Dabei kam auch ein Schlagring zum Einsatz.

Wie die Polizei mitteilte, waren nach Zeugenaussagen kurz nach Mitternacht in der Nacht zum Sonnabend zwei junge Männer in Streit geraten. Die Gründe sind unbekannt. Plötzlich schlug ein 16-Jähriger seinem 24 Jahre alten Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht.

Er erlitt eine Platzwunde. Eine 14-Jährige, die als Intensivtäterin bekannt ist, schlug einem 30-Jährigen mit einem Schlagring auf den Kopf. Der 16-Jährige wurde in einer U-Bahn festgenommen. Das Mädchen ist in der Schönhauser Allee von einem Zeugen festgehalten und der Polizei übergeben worden. Die verletzten Männer kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus.