Neukölln

Feuerwehr löscht brennendes Auto

In Berlin-Neukölln hat in der Nacht ein Auto gebrannt. Noch ist unklar, ob es sich um Brandstiftung handelt.

In Neukölln hat ein Auto gebrannt

In Neukölln hat ein Auto gebrannt

Foto: Abix

Am Neuköllner Michael-Bohnen-Ring ist in der Nacht zu Sonnabend ein VW Golf älteren Baujahres ausgebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 1 Uhr von Anwohnern alarmiert.

Ob Brandstiftung oder ein technischer Defekt die Ursache waren, ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Verletzt wurde niemand.