Britz

Autofahrer rammt Straßenlaterne

Ein Autofahrer kommt von der Straße ab, rammt einen Lichtmast. Er war möglicherweise betrunken.

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Sonnabend die Polizei in Britz alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 30-Jähriger mit seinem Auto kurz nach 21 Uhr auf der Gutschmidtstraße unterwegs und soll in Höhe des Buckower Damms nach rechts in diesen eingebogen sein. Dabei soll er von der Fahrbahn abgekommen sein, die gegenüberliegende Fahrbahn überquert haben und war dann gegen einen Straßenlaterne gestoßen. Angeforderte Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme angeordnet. Es besteht der Verdacht, dass er alkoholisiert war.